Haus M - Landesklinikum St. Pölten – Lilienfeld

Bauzeit

Oktober 2005 – April 2008

Nach Abbruch des ehemaligen Pav. IV entstand am Mühlweg das Haus M mit einem modernst ausgestatteten Zentrum für Nuklearmedizin, einem Endoskopiezentrum, internen Ambulanzbereichen sowie 3 Bettenstationen (77 Betten).

Die innere Gebäudebelichtung erfolgt durch 2 zentral liegende Atrien, den Bettenstationen sind 2 kleine Patiententerrassen zugewiesen.